Über uns

Was ist der BDBA?

Wir, der Bun­des­ver­band Deutscher Berufs­aus­bil­der sind seit 1972 für die Berufs­aus­bil­dung als erste berufs­stän­di­sche Ver­tre­tung aktiv.

Unsere Mit­glie­der sind aktives, aus­bil­den­des Fach­per­so­nal – vom Berufs­aus­bil­den­den über Aus­bil­dungs­be­auf­trag­ten, Berufs­schul­leh­ren­de und Per­so­nal­ver­ant­wort­li­che sowie Dozie­ren­de.

Dabei vertreten wir politisch unab­hän­gig und gemein­nüt­zig sowie ehren­amt­lich unsere Mit­glie­der.

Ziel ist die beruf­li­che Aus­bil­dung in Deutsch­land zu stärken und zu trans­for­mie­ren. Das tun wir in dem wir die Mit­glie­der auf Bundes- und Lan­des­ebe­ne auch in poli­ti­schen Gremien vertreten und für ihre Tätigkeit qua­li­fi­zie­ren. Darüber hinaus pflegen wir auch ein euro­pa­wei­tes Netzwerk mit Aus­bil­der­ver­bän­den anderer Länder in euro­päi­schen Projekten.

Bun­des­ver­band Deutscher Berufs­aus­bil­der e.v.

Was macht der BDBA?

Konkret treten wir als Bun­des­ver­band Deutscher Berufs­aus­bil­der dafür ein, dass:

  • Das Aus­bil­dungs­per­so­nal regel­mä­ßig zu berufs­päd­ago­gi­schen und aus­bil­dungs­be­zo­ge­nen Themen qua­li­fi­ziert und infor­miert wird.
     
  • Das die AEVO zeitgemäß gestaltet wird.
        
  • Das die Prüfer regel­mä­ßig unab­hän­gig, sowohl fachlich als auch in Hinblick auf die Beur­tei­lung qua­li­fi­ziert werden.

Wir unter­stüt­zen indi­vi­du­ell beratend in allen Belangen der beruf­li­chen Bildung und vernetzen alle Schlüs­sel­ak­teu­re, um dass Wis­sens­öko­sys­tem rund um die Berufs­aus­bil­dung kon­ti­nu­ier­lich aus­zu­bau­en.

Werden Sie Mitglied

Vorname
Nachname
E‑Mail
Telefon
Aktuelles Unter­neh­men
Beruf
Branche
Zusätz­li­che Infor­ma­tio­nen